Nachwuchsschwinget Marbach 2017

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Nicht weniger als 275 Jungschwinger stiegen am Sonntag in Marbach bei angenehmem Herbstwetter in die Zwilchhosen, darunter auch zahlreiche Entlebucher Nachwuchshoffnungen und Jungtalente. In vier Kategorien wurde jeweils ein Sieger erkoren. Gesamthaft trat der Entlebucher Schwingerverband mit 63 Athleten am Heimfest an, wovon sich 30 Jungschwinger den begehrten Zweig erkämpfen konnten. In zwei Kategorien stand jeweils ein Entlebucher im Schlussgang wovon einer den Kategoriensieg holte.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

Surentaler Nachwuchsschwinget Schlierbach 2017

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Am letzten Sonntag dem 20. August traten 30 Entlebucher Jungschwinger in Schlierbach zum Surentaler Nachwuchschwinget an. Von den 30 Athleten holten deren 20 die begehrte Auszeichung. Besonders erfreulich waren aus Entlebucher Sicht die beiden Kategoriensiege. In der ältesten Kategrie mit den Jahrgängen 2001/2002 holte sich Michael Siegenthaler mit dem vierten Schlussrang die Auszeichnung. Beim Jahrgang 2003/2004 konnte sich Leon Riebli für den Schlussgang qualifizieren und hat diesen nach einer tollen Leistung für sich entschieden. Auch Marc Lustenberger, David Wicki, Yvan Duss und Marco Schöpfer konnten sich in den vorderen Rängen platzieren. Duss Livio holte in der Kategorie 2005/2006 mit einer sehr guten Leistung von sechs gewonnen Gängen den Sieg. Tim Lustenberger reihte sich auf Platz 2b ein, Manuel Bieri auf Rang 5a. Bei den jüngsten mit Jahrgang 2007/2008, kam Janik Röösli auf den 4. Schlussrang. Jonas Portmann belegte den guten Rang 5c.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

INST 2017 in Alpthal

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Vom Entlebucher Schwingerverband wurden 17 Jungschwinger für den Innerschweizer Nachwuchsschwinertag 2017 in Alpthal selektioniert. Vier davon konnten leider verletzungs- oder krankeitsbedingt nicht antreten. Die angetretenen 13 Jungschwinger holten mit einer tollen Leistung gesamthaft acht Auszeichnungen. Beim Jahrgang 1999 klassierte sich Ronny Schöpfer auf Rang 5 und Franco Fallegger auf Rang 6. Beim Jahrgang 2000 sicherte sich Simon Schmid den hervorragenden 2. Schlussrang. Simon Schnider reihte sich beim Jahrgang 2001 mit einer tollen Leistung auf Rang 4 ein. Auch Michael Siegenthaler konnte sich in dieser Kategorie noch den Zweig sichern. Beim Jahrgang 2002 holten sich Urs Riebli auf Rang 5, Janik Giger auf Rang 7 und Christian Achermann auch den begehrten Zweig.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

Nachwuchsschwinget Schwendi Kaltbad 2017

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Am letzten Sonntag reisten 20 Entlebucher Jungschwinger über den Glaubenberg ins Langis und holten am Nachwuchsschwinget Schwendi Kaltbad gesamthaft 9 Zweige. Bei den Jahrgängen 2002/2003 platzierten sich Leon Riebli und Yvan Duss in den Auszeichungsrängen. Vier Entlebucher konnten beim Jahrgang 2004/2005 ein Zweigli abholen: Jan Achermann, Cyrill Koch, David Gämperle und Livio Duss. Die beiden Jungschwinger Severin Gasser und Janik Röösli holten bei ihrem Jahrgang 2006/2007 die Auszeichnung. Beim Jahrgang 2008/2009 holte sich Janis Duss ebenfalls einen Zweig.     

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Carmen Röösli

Bergschwinget Sörenberg 2017

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Erich Fankhauser aus Hasle gewinnt den 57. Bergschwinget Sörenberg. Er bezwingt im Schlussgang seinen jüngeren Bruder Marco Fankhauser in der achten Minute mit einem Wyberhaken. Die beiden Brüder zeigten von Anfang an ihre starke Form. Erich bezwang der Reihe nach Adrian Dober, Urs Doppmann, Jonas Burch und Roman Fellmann. Trotz des gestellten Ganges gegen den kräftigen Berner Christian Gerber, reichte es ihm für den Schlussgang. Marco gewann sämtliche seiner fünf ersten Kämpfe und sicherte sich seine Schlussgangteilnahme mit den Siegen gegen Christian Gerber, Fritz Ramseier, Jonas Troxler, Niklaus Wüthrich und Alexander Hirsiger. Den Siegerpreis, das Rind Januschka nahm Erich mit zu sich nach Hause in seinen Stall. Nach Erich und Marco klassierte sich Jonas Brun aus Entlebuch mit einem Plattwurf im letzten Gang gegen Damian Egli auf dem dritten Rang. Ebenfalls eine sehr starke Leistung zeigten Martin Felder vom Ebnet und Ronny Schöpfer aus Wiggen, welche beide 4 Gänge für sich entscheiden konnten und Remo Vogel aus Hasle und Niklaus Scherer aus Escholzmatt welche mit je 3 gewonnenen und 3 gestellten Gängen ungeschlagen blieben.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Anita Kurmann

Entlebucher Nachwuchsschwinget Sörenberg 2017

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

225 Jungschwinger kämpften am Entlebucher Nachwuchsschwinget in Sörenberg in insgesamt 4 Kategorien um den Sieg und die begehrten Zweige. In der jüngsten Kategorie 2008/2009 setzte sich Lukas Holderegger aus Appenzell durch, welcher im Schlussgang den Seetaler Fabian Gerber bezwang. Der Entlebucher Lino Lustenberger belegte den Ehrenplatz. In der Kategorier 2006/2007gewann der Entlebucher Manuel Bieri, der sich im Schlussgang gegen Samuel Christen vom Steinhuserberg durchsetzte. In der zweit ältesten Kategorie 2004/2005 siegte der Schüpfheimer Pascal Studer. Studer setzte sich im Schlussgang gegen Kevin von Wyl aus Sachseln durch. Bei den ältesten Jungschwingern 2002/2003 gewann Adrian Egli vom Steinhuserberg den Schlussgang gegen den Hasler Marc Lustenberger. Janik Giger vom Finsterwald und Urs Riebli aus Schüpfheim klassierten sich auf den Rängen 2 und 3.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Anita Kurmann