Bergschwinget Sörenberg 2017

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Erich Fankhauser aus Hasle gewinnt den 57. Bergschwinget Sörenberg. Er bezwingt im Schlussgang seinen jüngeren Bruder Marco Fankhauser in der achten Minute mit einem Wyberhaken. Die beiden Brüder zeigten von Anfang an ihre starke Form. Erich bezwang der Reihe nach Adrian Dober, Urs Doppmann, Jonas Burch und Roman Fellmann. Trotz des gestellten Ganges gegen den kräftigen Berner Christian Gerber, reichte es ihm für den Schlussgang. Marco gewann sämtliche seiner fünf ersten Kämpfe und sicherte sich seine Schlussgangteilnahme mit den Siegen gegen Christian Gerber, Fritz Ramseier, Jonas Troxler, Niklaus Wüthrich und Alexander Hirsiger. Den Siegerpreis, das Rind Januschka nahm Erich mit zu sich nach Hause in seinen Stall. Nach Erich und Marco klassierte sich Jonas Brun aus Entlebuch mit einem Plattwurf im letzten Gang gegen Damian Egli auf dem dritten Rang. Ebenfalls eine sehr starke Leistung zeigten Martin Felder vom Ebnet und Ronny Schöpfer aus Wiggen, welche beide 4 Gänge für sich entscheiden konnten und Remo Vogel aus Hasle und Niklaus Scherer aus Escholzmatt welche mit je 3 gewonnenen und 3 gestellten Gängen ungeschlagen blieben.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Anita Kurmann