Skip to main content

Entlebucher Nachwuchsschwinget

By August 6, 2022April 18th, 2023Uncategorized

Zwei Entlebucher Kategoriensiege in der Heimat

Am Samstag, den 6. August fand in Sörenberg bei angenehmen Temperaturen der Entlebucher Nachwuchsschwinget statt. Die einheimischen Athleten wussten dabei zu überzeugen und konnten zwei Kategoriensiege bei vier Schlussgangteilnahmen realisieren.

In der jüngsten Kategorie 2012-2014 konnte sich Leandro Bulgheroni aus Alpnachstad durchsetzen. Im Schlussgang gewann er gegen Matthias Zihlmann aus Sörenberg, der dadurch auf Schlussrang 4a zurückfiel. Zweiter wurde Hannes Vogler aus Stalden, Rang drei teilten sich Martin Hanke aus Knonau, Lukas Vogler aus Stalden und Janick Knechtle aus Appenzell. In dieser Kategorie holten sich neben Zihlmann auch David Marquis, Lukas Portmann und Joshua Steffen die Auszeichnung.

In der Kategorie 2011-2012 kam es zu einem reinen Entlebucher Schlussgang zwischen John Emmenegger aus Hasle und David Renggli aus Hasle. In diesem setzte sich Emmenegger durch und gewann die Kategorie. Dank der guten Vorleistungen konnte sich Renggli auf Rang zwei halten. Dritter wurde Simon Wobmann aus Schwarzenberg. In dieser Kategorie holten sich neben den beiden Schlussgangteilnehmern Simon Achermann und Remo Inderbitzin die Auszeichnung.

Die Kategorie 2009-2010 wurde von Marcel Koller aus Adligenswil gewonnen. Er setzte sich im Schlussgang gegen Ueli Gehrig aus Sigigen durch. Gehrig fiel durch die Niederlage auf Schlussrang vier zurück. Rang zwei teilten sich Louis Huber aus Wauwil und David Stadelmann aus Romoos, den dritten Schlussrang teilten sich Fabian Epp aus Giswil und Adriano Riedweg aus Escholzmatt. In dieser Kategorie holten sich aus dem Entlebuch weiter Simon Brand, Leon Zemp, Jonas Wigger, Tim Schumacher, Adrian Lustenberger, Maurice Riedweg, Severin Krummenacher, Simon Äschlimann, Janis Duss, Jonas Renggli, Florian Schöpfer und Adrian Wicki die Auszeichnung.

In der ältesten Kategorie 2007-2008 kam der Sieger mit Jonas Portmann aus Wiggen wiederum aus dem Entlebuch. Ihm reichte ein gestellter Schlussgang gegen Elia Steiger aus Büron für den Kategoriensieg. Steiger klassierte sich mit diesem Gestellten auf Schlussrang zwei, punktgleich mit Luc Bissig aus Baldegg. Dritter wurde Joel Portmann aus Hasle. In dieser Kategorie holten aus den Reihen der Entlebucher weiter Valentino Koch, Janik Röösli, Elias Zemp, Jan Zemp, Levin Stalder, Alain Küng, Janis Wittwer und Jan Lustenberger die Auszeichnung.

Rangliste und Statistik

Close Menu