Skip to main content

Nachwuchsschwinget Wolhusen

By April 26, 2022April 18th, 2023Uncategorized

28 Entlebucher Auszeichnungen

Am Samstag, den 23. April fand der Nachwuchsschwinget in Wolhusen statt. Unter den 230 angetretenen Schwingern befanden sich 60 Athleten aus dem Entlebuch. Die Kategoriensiege gingen mit einer Ausnahme an Schwinger aus anderen Kantonen.

In der Kategorie 2013/14 stand mit Lukas Portmann ein Entlebucher im Schlussgang. Er musste sich in diesem allerdings Elias Schenk aus Solothurn geschlagen geben und belegte am Schluss Rang 4a. In dieser Kategorie holten drei von neun Entlebuchern die Auszeichnung.

Die Kategorie 2011/12 wurde von Kevin Staub aus Unterägeri gewonnen. Im Schlussgang besiegte er den Schötzer Jonas Muff bereits nach rund 15 Sekunden. Von 17 in dieser Kategorie angetretenen Entlebuchern holten sich sieben die Auszeichnung.

Auch die Kategorie 2009/10 wurde mit Fynn Zurfluh durch einen Solothurner Schwinger gewonnen. Er bezwang im Schlussgang den Wolhuser David Stadelmann nach 3:34 Minuten. Die 23 Entlebucher in dieser Kategorie konnten zwölf Auszeichnungen erzielen.

Die älteste Kategorie 2007/08 befand sich fest in Wolhuser Hand. Die beiden für den SK Wolhusen schwingenden Schlussgangteilnehmer Andrin Stampfli und Lars Imboden stellten den Schlussgang, was Stampfli schlussendlich für den Kategoriensieg reichte. Von den 14 angetretenen Entlebuchern konnten sich sechs die Auszeichnung sichern.

Rangliste und Statistik

Close Menu