Skip to main content

Über 300 Schwinger im Oberthal im Einsatz

Am Sonntag, den 20. August, fand in Oberthal der Buebenschwinget Blasen statt. Mit dabei waren nicht weniger als 337 Jungschwinger, darunter auch eine Delegation aus dem Entlebuch.

In der Kategorie 2013-2015 ging der Sieg an Orlando Reinhard aus Därstetten. Er bezwang im Schlussgang Tim Kuster aus Hasliberg Reuti, der dadurch auf Schlussrang drei landete. Zweiter wurde Michael Liechti aus Belp. In dieser Kategorie konnte kein Entlebucher die Auszeichnung gewinnen.

Die Kategorie 2011/2012 wurde von Kevin Tschiemer aus Habkern gewonnen. Er profitierte vom gestellten Schlussgang zwischen Kilian Zurflüh aus Aeschau und Loris Zeller aus Corgémont, die sich auf den Schlussrängen drei und 4 klassierten. Zweiter wurde David Renggli aus Hasle. Neben Renggli holte sich kein weiterer Entlebucher die Auszeichnung in dieser Kategorie.

Die Kategorie 2009/2010 wurde von Adrian Scheuner aus Oberlangenegg gewonnen. Er bezwang im Schlussgang Nevio Neukomm aus Horboden, der sich nach dieser Niederlage auf Schlussrang 4a klassierte. Zweite wurden die punktgleichen Severin Krummenacher aus Schüpfheim (2a) und Lukas Gerber aus Eggiwil (2b). Rang drei ging an Janis Gerber aus Oberbalm. In dieser Kategorie holten mit Adriano Riedweg aus Escholzmatt (7b), Leon Zemp aus Ebnet (10c) und Jonas Wigger aus Hasle (10d) weitere Entlebucher die Auszeichnung.

Die älteste Kategorie 2007/2008 wurde von Tobias Lauper aus Oberbalm gewonnen. Er setzte sich im Schlussgang gegen Silvan Galli aus Zollbrück durch, der am Schluss Rang 4a, punktgleich mit Silvan Häfelfinger (4b) und Joel Zimmermann (4c) belegte. Zweiter wurde Remo Scheuner aus Süderen, dritter wurde Lars Kupferschmid aus Schwarzenegg. In dieser Kategorie holte kein Entlebucher Athlet die Auszeichnung.

Rangliste und Statistik
Close Menu