Skip to main content

Entlebucher können einen Kategoriensieg in der Heimat halten

Am Samstag, den 4. August, fand in Sörenberg der Entlebucher Nachwuchsschwinget statt. Die Entlebucher zeigten sich von ihrer starken Seite und konnten einen Kategoriensieg erringen.

In der Kategorie 2014/2015 ging der Sieg an Janick Knechtle aus Appenzell. Im Schlussgang bezwang der Mario Tschiemer aus Habkern, der sich dadurch auf dem vierten Schlussrang klassierte. Zweiter wurde Jonas von Ah, Rang drei ging an Florian Weder aus Flühli. Neben Weder holten weiter Livio Distel aus Doppleschwand (6c), Kilian Wicki (6e), Flavio Emmenegger (6f), Henry Sempach aus Entlebuch (7c), Christian Zemp aus Entlebuch (9a), Fabio Emmenegger aus Flühli (10a), sowie Matthias Falleger aus Hasle (11b) und Manuel Vogel aus Entlebuch (11c) die Auszeichnung für die Entlebucher.

In der Kategorie 2012/2013 ging der Sieg an Elio Galliker aus Luzern, der im Schlussgang den am Ende zweitklassierten Julian Koch aus Romoos bezwang. Dritter wurde Marcel Brand aus Schüpfheim. Weitere Zweiggewinner aus dem Entlebuch sind Joel Hofstetter aus vom Finsterwald (7), Matthias Zihlmann aus Sörenberg (8), Nico Portmann aus Schüpfheim (9d), John Emmenegger aus Hasle (10b), Rony Berchtold von der Rengg (11a), Remo Inderbitzin aus Hasle (11b), Lukas Portmann aus Wiggen (12b) und Joshua Steffen aus Escholzmatt (13d).

Mit Severin Krummenacher aus Schüpfheim gewann ein Einheimischer die Kategorie 2010/2011. Er bezwang im Schlussgang Silvan Herzog aus Cham, der dadurch Schlussrang 3a, punktgleich mit Marvin Baumgartner aus Hünenberg (3b) belegte. Zweiter wurde Livio Burri aus Grosswangen. In dieser Kategorie gewannen aus dem Entlebuch Adrian Lustenberger aus Escholzmatt, Simon Brand aus Schüpfheim, Patrik Emmenegger aus Sörenberg, Adrian Wicki aus Sörenberg, David Renggli aus Hasle, Elias Wicki aus Sörenberg, Tim Schumacher aus Hasle, Silvan Zemp aus Escholzmatt, Janis Lustenberger aus Hasle und Janick Zihlmann aus Sörenberg die Auszeichnung.

In der ältesten Kategorie 2008/2009 ging der Sieg an Hannes Bühler aus Habkern, der im Schlussgang Luca Schaller aus Altbüron bezwang. Schaller konnte sich trotz der Niederlage den Ehrenplatz sichern. Dritter wurde Fabian Gerber aus Baldegg. Für die Entlebucher holte Valentino Koch aus Hasle (5b), Levin Stalder aus Schüpfheim (6a), Dario Stadelmann aus Hasle (6c), Matthias Felder aus Sörenberg (8b), Lino Lustenberger aus Hasle (8c) und Adriano Riedweg aus Escholzmatt (9a), die Auszeichnung.

Rangliste und Statistik
Close Menu